FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Masterstudium von Sr. Panga


In Tansania, wie auch in dem meisten Entwicklungsländern, haben die Kirchen das Gesundheitswesen zur medizinischen Versorgung der Bevölkerung aufgebaut. In den letzten Jahrzehnten engagiert sich auch der Staat in diesem Bereich, jedoch die Kirchen sind immer noch Träger von wichtigen Gesundheitseinrichtungen, insbesondere im ländlichen Bereich, ohne die die Versorgung der Bevölkerung zusammenbrechen würde.

Die Diözese Mbulu betreibt 2 Krankenhäuser und 13 Krankenstationen, eine Schule zur Ausbildung von Krankenschwestern/-pflegern sowie ein Laboranten-Kolleg zur Ausbildung von Laboranten für Krankenhäuser und Krankenstationen.
Die Funktion "Health Secretary" in der Diözese Mbulu managed alle Gesundheitseinrichtungen der Diözese. Seit 2003 hat Sr. Panga diese Funktion inne.
Sr. Panga ist eine sehr engagierte und zielstrebige Persönlichkeit und ausgebildete Ärztin. Im Rahmen eines Projektes haben wir ihr die Ausbildung zum "Master of Health Systems Managment" an der Universität Mzumbu/Tansania ermöglicht.