FotoFotoFotoFotoFotoFotoFoto

Geburtsstation in Babati


Ein große Notwendigkeit in Tansania ist es, die Kindersterblichkeit zu reduzieren. Mit der Errichtung von Entbindungsstationen und der Verbesserung der Hygiene wird dem Rechnung getragen.

In der Hauptstadt der Region Manyara wurde die dortige Krankenstation mit einer Entbindungsstation erweitert.
Die Entbindungsstation kurz vor der Fertigstellung
Die Entbindungsstation kurz vor der Fertigstellung


Dieses Projekt ist ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Partner:
   -  Kirchengemeinde "Zum Guten Hirten", Bissingen
   -  Stadt Bietigheim-Bissingen
   -  SolidarMed, eine schweizerischer Entwicklungsgesellschaft
   -  Kusaidia Afrika

Die Koordination lag bei Kusaidia Afrika.