Austausch von medizinischem Personal


Bereits seit 1998, also noch vor der Gründung des Vereins Kusaidia Afrika, besteht ein reger Erfahrungsaustausch über wechselseitige Aufenthalte in den Krankenhäusern der Diözese Mbulu (Dareda und Bashanet) und dem Krankenhaus Bietigheim-Bissingen.
Ärzte aus Bietigheim zu Besuch in Dareda
Ärzte aus Bietigheim zu Besuch in Dareda

Für jeweils 2 - 3 Monate hospitierten Ärzte aus dem Krankenhaus Dareda im Krankenhaus Bietigheim-Bissingen in den Jahren 1999, 2001 und 2003 und 2008. Ein Assistenzarzt von Bietigheim-Bissingen arbeitete 2 Monate lang im Krankenhaus Dareda mit.

In 2007 hospitierten eine Hebamme und ein Anästhesiepfleger für 4 Wochen im Krankenhaus Bietigheim-Bissingen.

Für die Ärzte und Schwestern aus Afrika sind Aufenthalte in Bietigheim-Bissingen vor allem mit dem Ziel verbunden, Methoden und Verfahren kennen zu lernen, die auch ohne "High Tec" in Afrika angewendet werden können.

Seit einigen Jahren vermittelt Kusaidia Afrika Medizinstudenten die Möglichkeit, einen Teil der geforderten Famulaturen im Krankenhaus Dareda abzuleisten. Auch wenn dort die hochentwickelte Gerätemedizin in den Krankenhäusern erst teilweise Einzug genommen hat, nehmen die Studenten sehr viele Eindrücke und Erfahrungen für ihre eigene Entwicklung mit zurück.